Trailrunning auf über 1.500 Meter Seehöhe

Tief durchatmen und von den gesundheitlichen Vorteilen der Höhenluft profitieren!

Die abwechslungsreichen Trailrunning-Strecken führen dich durch unberührte Natur, an glitzernden Bergseen vorbei und bieten beeindruckende Ausblicke. Auch für Nicht-Trailrunner gibt es leichte Strecken für den idealen Einstieg in diese Sportart.
Trailrunning auf über 1.500 Meter Seehöhe
LEICHTE TOUREN:
8 - 15 km, 350 - 1000 Höhenmeter, Dauer 1 bis 3,5 h

  • Talrunde Warth
  • Eine leichte Runde vorbei an einer spektakulären Schlucht bei der man das Dorf Warth von allen Perspektiven kennen lernen kann.


Eine knackige Tour mit tollem Panoramablick und Besuch in der alten Walsersiedlung "Bürstegg".

Im Kessel der sieben Gipfel um Schröcken umrundet man hier das kleine Bergdorf auf einer landschaftlich tollen Runde.


MITTLERE TOUREN:

8 - 22 km, 600 - 1300 Höhenmeter, Dauer 2,5 bis 4 h

Vorbei an malerischen Bergseen umrundet man hier das Massiv des markanten Karhorngipfels


    Schröcken von oben erkunden und bei historischen Sehenswürdigkeiten vorbeischauen!


    SCHWERE TOUREN:

    15 - 30 km, 1200 - 2300 Höhenmeter, Dauer 4 bis 6 h

     

    Vorbei am spektakulären Schrofenpass und mit Stopp am südlichsten Punkt Deutschlands ist dies wirklich eine Highlight Tour.

    Landschaftlich und konditionell eine einmalige Tour mit weiten Panoramen.

     



    KÖNIGSTOUR:

    44 km - 2200 Höhenmeter, Dauer ca. 8 bis 12 Stunden

    Auf dieser anspruchsvollen, landschaftlich aber einmaligen Tour lernst du deine Urlaubsregion mit einem Schlag kennen.
    Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.